Mehr Transparenz im Personalwesen: Fakten statt Bauchgefühl

Wissen Sie, über welche Kanäle die aussichtsreichsten Bewerber auf Sie aufmerksam werden? Und welche Recruiting-Kosten damit verbunden sind? Können Sie sagen, wie hoch der Krankenstand in den einzelnen Abteilungen ist – und daraus Rückschlüsse auf Ihre Fluktuationsrate ziehen? Und wissen Sie verlässlich, wie Sie aktiv zur Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter beitragen können, um sie langfristig zu binden? HR-Entscheidungen erfolgen häufig aus dem Bauch heraus. Zu häufig. 

Möchten Sie weiterlesen?

Abonnieren Sie www.levtec.de, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
e-Book kostenfrei herunterladen